Offene Hilfen - „Mittendrin im Leben“
Punkt Wohnen Ehrenamtliche Mitarbeiter

Ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich bei der Lebenshilfe Weißenburg. Sie bringen ihre Erfahrungen und ihre Kompetenzen in die Arbeit mit ein. Vor allem geben sie etwas sehr Wertvolles weiter: Ihre Zeit, für andere Menschen da zu sein.

 

P1000120 ret

 

Grundsätzlich sind alle Bereiche der Offenen Hilfen offen für ehrenamtliches Engagement. Es bieten sich folgende Möglichkeiten:

Einzelbetreuung in der Familie:

Ehrenamtliche Mitarbeiter verbringen ihre Zeit im Familienentlastungsdienst, um mit Menschen mit Behinderung Spaziergänge zu machen, auf den Spielplatz zu gehen oder zu Hause Kinder mit Behinderung durch spielerische Angebote individuell zu betreuen. Die Art und Häufigkeit der Betreuung wird zwischen den Beteiligten flexibel und nach Wunsch vereinbart.

Gruppenbetreuung in der Gruppe:

Ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten Menschen mit Behinderung bei den verschiedenen Freizeit-, Begegnungs- und Kulturveranstaltungen der Offenen Behindertenarbeit (OBA ) wie Tagesausflüge, Kinobesuch, Musikveranstaltungen, Kegeln, Thermalbad , Wochenendfreizeiten und vieles mehr.

Begleitung und Schulung:

Für ihre Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiter erhalten sie bei den Offenen Hilfen eine fachkundige Anleitung. Es finden regelmäßige Treffs statt für Reflexionsgespräche und Schulungen.

Bezahlung:

Neben einer Aufwandsentschädigung erwartet sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen schönen und interessanten Begegnungen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Beratungsstelle.

Wir wünschen uns bei ehrenamtlichen Mitarbeitern Offenheit, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein, um eine achtsame Begegnung bei den Freizeitaktionen im Umgang von Menschen mit Behinderung zu ermöglichen.